NÜRNBERGER Versicherungsgruppe mit starkem Jahr

3cb4d18a6cbc5437.stefan_rajewski.jpg
© Stefan Rajewski - Fotolia.com

Für die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe war das vergangene Jahr ein sehr zufriedenstellendes. Das Neugeschäft konnte konzernweit um fast 11 Prozent gesteigert werden. Auch Beitragseinnahmen und Umsatz konnten gesteigert werden. Dies lässt sich einer aktuellen Pressemitteilung entnehmen.

(fw/ah) Die Zahlen im Überblick: Der Jahresüberschuss der NBG stieg auf 62,4 (37,5) Mio. EUR – 66,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Versicherungsgeschäft der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe entwickelte sich insgesamt gut. Die Neu- und Mehrbeiträge konnten um 10,9 Prozent auf 767 (692) Mio. EUR gesteigert werden. Die gebuchten Beitragseinnahmen wuchsen um 3,1 Prozent auf 3,38 (3,28) Mrd. EUR. Die Kapitalanlagen einschließlich des Anlagestocks der Fondsgebundenen Versicherung stiegen um 7,8 Prozent auf 20,31 (18,84) Mrd. EUR. Kapitalerträge (ohne nicht realisierte Gewinne aus der Fondsgebundenen Versicherung) wurden in Höhe von 0,98 (1,00) Mrd. EUR erzielt. Der Konzernumsatz belief sich auf 4,52 (4,44) Mrd. EUR (+ 1,7 Prozent).

www.nuernberger.de