Neues Memory Express Zertifikat von Société Générale in der Zeichnung

319547ba45f26b4d.strategie_fonds.jpg
© almagami - Fotolia.com

Die Société Générale bietet auf Grund der anhaltend hohen Nachfrage die 17. Tranche ihres Memory Express-Produktes auf den EURO STOXX 50 an. Dies gab das Institut in einer Pressemitteilung bekannt.

(fw/ah) Das neue Memory Express 17 (WKN SG1ZZV) ist noch bis zum 31. Januar in der Zeichnung. Es kombiniert einen Kupon in Höhe von 7,25 Prozent mit einem hohen Risikopuffer von 40 Prozent sowie einem Memory-Mechanismus und der Chance auf eine vorzeitige Rückzahlung. Interessant ist das neue Memory Express 17 insbesondere für Anleger, die eine Schwächephase des EURO STOXX 50 nicht ausschließen, aber davon ausgehen, dass der Index während der Laufzeit von bis zu fünf Jahren nicht mehr als 40 Prozent im Vergleich zum Ausgangsniveau an Wert verlieren wird. In der aktuellen Marktphase, in der die Marktzinsen noch immer auf einem niedrigen Niveau verharren und zwischenzeitliche Kursverluste an den Börsen nicht auszuschließen sind, bilden Memory Express-Produkte eine besonders interessante Alternative zu Direktinvestments. “Sie zählen nach wie vor zu den meistgefragten Anlageprodukten unserer Angebotspalette”, so Sebastian Bleser.

Die genaue Funktionsweise können Sie der PDF-Datei entnehmen.

www.sg-zertifikate.de