Neues Mandat für JLL

c5db837ea6dd97df.auftrag_hand.jpg
© Kautz15 - Fotolia.com

Das britische Pharmaunternehmen Glaxo Smith Kline (GSK) hat die Jones Lang LaSalle GmbH (JLL), Frankfurt am Main, als alleinigen globalen Immobilien-Dienstleister ausgewählt. Dies teilte JLL in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Das Mandat umfasst Beratungsleistungen, Transaktionen sowie das Immobilienmanagement für ein Portfolio von rund 7,5 Millionen Quadratmetern an 750 Standorten. JLL erbringt bereits seit mehr als zehn Jahren Immobilien-Dienstleistungen für GSK.

JLL ist ein Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Finanzen, Beratung und Investment auf dem Immobiliensektor.

www.joneslanglasalle.de