Neues digitales Angebot für FiNet-Partner

Foto: © auremar - stock.adobe.com

FiNet und MORGEN & MORGEN intensivieren ihre Zusammenarbeit. Ab haben Partner des Maklerpools Zugriff auf ein neues Softwareangebot des Analysehauses. Weitere Schritte sind bereits geplant.

Das Vergleichsprogramm M&M Office wird von FiNET in die eigene Oberfläche FiRST CRM. „Mit dem neuen Vergleichs- und Analysetool für Versicherungstarife erhalten unsere Partner eine intuitive Software, bei der sie mit nur wenigen Eingaben die beste Produktlösung für Ihren Kunden erhalten“, freut sich Markus Neudecker, Vorstand der FiNet AG.

Mit der neuen Vergleichssoftware können Makler digital und bedarfsgerecht beraten. Durch die html-basierte Entwicklung können Nutzer zudem jederzeit mobil auf das Programm zurückgreifen. M&M Office zeichnet sich durch ein einfaches Handling aus. So passt sich das Design immer dem Gerät an, mit dem die Software abgerufen wird. Die Benutzerführung ist ansprechend und übersichtlich, der Anwender befindet sich immer im gleichen System.

„Die Digitalisierung von Prozessen und Dienstleistungen steht bei unserem Partner FiNet im Fokus. Wir bieten ihnen sekundenschnelle Preis-Leistungsvergleiche aufgrund unserer eigenen Nachkalkulation der Tarife. Mit unseren digitalen Lösungen konnten wir punkten und freuen uns auf eine weitere sehr gute Zusammenarbeit“, so Peter Schneider, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN. Die nächsten Schritte sind die digitale Antragseinreichung und eine vereinfachte Risikoprüfung. (ahu)

www.finet.de

www.morgenundmorgen.com