Neues Browserspiel für Games-Fonds von Altaris

e238de7a2f2d6e98.technik_-_zukunft.jpg
© Nmedia - Fotolia.com

Das „Altaris Games Portfolio I“ startet die Vermarktung eines weiteren Games. Das Browserspiel „Quest’n Goblins“ wurde von der Frankfurter core x group entwickelt. Exklusiver Publisher wird der Hamburger Spieleentwickler Bigpoint sein. Dies teilte die Altaris GmbH, Grasbrunn bei München, in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Anleger können sich ab 5.000 Euro am Fonds beteiligen. Großinvestoren bietet Altaris zudem Investitionsmöglichkeiten im Rahmen von Private Placements. Die prognostizierte Rendite liegt bei zwölf Prozent p.a. und soll erstmals für 2013 ausgeschüttet werden.

Altaris ist ein inhabergeführtes, konzern- und bankenunabhängiges Emissionshaus für geschlossene Fonds.

www.altaris-fonds.de