Neuer Zweitmarktfonds von Maritim Invest

88791e57702d12f3.starthand.jpg
© Chrionny - Fotolia.com

Die Maritim Invest GmbH & Co. KG startet im September den geschlossenen Zweitmarktfonds „Global Transport“. Dies teilte das Unternehmen auf einer Pressekonferenz in Hamburg mit.

(fw/kb) Zielinvestments sind vor allem Co-Investments in Schifffahrtsgesellschaften, privat gehaltene Anteile an Schiffsgesellschaften sowie Kapitalerhöhungen. Die Laufzeit beträgt 8 Jahre. Der Initiator verzichtet auf jegliche Vorabvergütung. Daraus folgt eine Investitionsquote von kalkulierten 95,1 Prozent, denen Initialkosten für Gründung und Kapitalvermittlung von 4,9 Prozent zuzüglich Agio gegenüberstehen.

“Alle Ergebnisse des ‚Global Transport’ werden grundsätzlich im Verhältnis 95 Prozent für die Anleger und 5 Prozent für die Gründungsgesellschafter geteilt. Damit wird ein klares Zeichen gesetzt, dass wir als Schifffahrtsexperten an die Nachhaltigkeit dieses Marktes glauben”, sagte Frank Moysich, geschäftsführender Gesellschafter Salomon Invest Holding. Moysich bezeichnete die aktuelle Situation auf den Schifffahrtsmärkten als “herausfordernd”, betrachtet sie aber gerade deswegen als “hochinteressantes Investitionsumfeld für Profis”.

Maritim Invest ist seit 2003 auf geschlossene Zweitmarktbeteiligungen in den Bereichen Schiffe und Immobilien spezialisiert. Bisher haben sich rund 11.000 Anleger mit einem Eigenkapital von rund 453 Mio. Euro an 18 Fonds des Unternehmens beteiligt. Maritim Invest gehört zur Salomon Invest Gruppe.

www.maritim-invest.de