Neuer Vorstandsvorsitzender bei LKH

Dr. Matthias Brake, Vorstandsvorsitzender LKH / Foto: © Thorsten Scherz

Seit Anfang des Jahres ist Dr. Matthias Brake Vorstandsvorsitzender der Landeskrankenhilfe V.V. a.G (LKH). Er ist bereits seit vergangenem Jahr Vorstand des privaten Krankenversicherers.

Zu Brakes Ressorts gehören Unternehmensplanung, Personalwesen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Finanz- und Rechnungswesen sowie Mathematik und Versicherungstechnik. Der  51-jährige ist seit 16. Juli 2018 Vorstand der LKH. An diesem Tag übernahm der Diplom-Mathematiker auch den Vorsitz des Vorstandes der Landeslebenshilfe V.V. a.G. (LLH), dem Schwesterunternehmen der LLH. Zuvor war Brake in leitenden Positionen bei verschiedenen Versicherungsunternehmen tätig, zuletzt als Leiter des Bereichs Krankenversicherung Mathematik und als Verantwortlicher Aktuar bei der Signal Iduna Krankenversicherung. (ahu)

www.lkh.de