Neuer Vorstand bei JDC

Stefan Bachmann / Foto: © JDC

Stefan Bachmann wird neuer Vorstand bei der JDC Group. Der 30-jährige war zuvor Finance & Fintech Industry Manager von Google in Deutschland und verantwortete sechs Jahre lang in verschiedenen Positionen die Betreuung und Beratung von Kunden aus der Finanzbranche, zuletzt als Leiter des German Fintech Programms des Internetriesen.

Der neue Vorstand soll den angekündigten Ausbau der Insurtech Smartphone-App allesmeins zum führenden digitalen Manager für Versicherungen und Finanzanlagen mittragen. Die App soll perspektivisch mit der im vergangen Sommer erworbenen Vergleichsplattform Geld.de zusammengeführt werden, womit die Vergleichsplattform zum Asset-Klassen übergreifenden Robo Advisor ausgebaut werden soll. Dieser wird dann nicht nur im Kapitalanlagenbereich, sondern – erstmalig in Deutschland- für das Versicherungsgeschäft nutzbar sein. Mit diesen Schritten möchte JDC, die bislang knapp 1,2 Mio. Kunden und über 16.000 angeschlossene Finanzberater in Deutschland, Österreich und Osteuropa hat, mittelfristig zum führenden Insurtech in Deutschland aufsteigen.

“Wir freuen uns darüber, dass wir Stefan Bachmann für den Vorstand der JDC
gewinnen konnten”, freut sich JDC CEO Dr. Sebastian Grabmaier über den
Coup. “Stefan wird mit seinem Know-how im Online-Geschäft den JDC-Vorstand
perfekt verstärken: Im Back-Office sind wir hinsichtlich Digitalisierung
und Prozessoptimierung bereits zukunftsfähig aufgestellt und können
interessante Großkunden für unsere Plattform gewinnen. Stefan bringt nun
alle Erfahrung und Kompetenzen zur weiteren Digitalisierung der
Kundenschnittstelle mit, die wir zur strategischen Weiterentwicklung von
allesmeins und Geld.de benötigen.”

“Während viele der Insurtech-Start-Ups Probleme bei der Kundenakquise haben
und daher in ihrer Entwicklung stagnieren, bietet JDC die ideale
Kombination aus Plattform und Netzwerk für die schnelle Umsetzung der
Insurtech-Innovationen im Versicherungs- und Kapitalanlage-Markt.” sagt
Stefan Bachmann “Über die Vielzahl der angeschlossenen Makler und
Intermediäre kommt die JDC aus meiner Sicht schneller und günstiger als
jede andere Plattform zum Point-of-Sale und hat damit die besten
Voraussetzungen für eine marktführende Stellung. Dieses starke Setup
motiviert mich zu der sehr spannenden Aufgabe, der von JDC eingeschlagenen
Entwicklung einer marktführenden Fintech-Strategie zum Durchbruch zu
verhelfen.” (ahu)

www.jdcgroup.de