Neuer Vertriebsmanager bei Badenia

a23ce4f7365cf8c4.robin-scheible.jpg
© Robin Scheible

Robin Scheible ist seit 1. Februar 2010 als Vertriebsmanager bei der Deutschen Bausparkasse Badenia tätig.

(fw/mo) Zu Scheible´s Aufgabengebiet gehört die Betreuung der Vertriebe der Generali und Central Versicherungen, der kooperierenden Banken und freier Maklerorganisationen sowie der Volksfürsorge Vertriebsgesellschaft. Robin Scheible hatte von 1996 bis 1999 in Verbindung mit der Berufsakademie Karlsruhe bei der Badenia ein duales Studium zum Diplom-Betriebswirt (BA) absolviert. Nach Stationen im Risikocontrolling bei der Dresdner Bank und im Investmentbanking bei Dresdner Kleinwort Wasserstein wechselte Scheible 2003 als Finanzberater zum BHW. Nach der BHW-Übernahme durch die Postbank war er seit 2006 dort als Vertriebsdirektor beschäftigt.

Die Deutsche Bausparkasse Badenia AG ist der Wohnvorsorge-Spezialist der Generali Deutschland Gruppe. Die Badenia bietet marktgerechte Bausparprodukte, Vor- und Zwischenfinanzierungen, Immobiliendarlehen sowie Produkte für die Eigenheimrente und ermöglicht ihren Kunden so die Baufinanzierung aus einer Hand. Die Badenia ist bundesweit tätig und betreut rund 1,2 Millionen Kunden. Im November 2009 wurde das Unternehmen von Standard & Poor’s und im Juni 2009 von der GBB Rating-Gesellschaft für Bonitätsbeurteilung jeweils mit “A” bewertet. Bedeutendster Vertriebspartner ist die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG).