Neuer Standard in der Formulierung von Versicherungsbedingungen

Hendrik Scherer, Geschäftsführer PremiumCircle Deutschland GmbH / Foto: © PremiumCircle Deutschland GmbH

PremiumCircle unterstützt elipsLife bei der Klarstellung unverbindlicher Formulierungen und unbestimmter Begriffe in den AVB der betrieblichen Einkommenssicherung.

Neben den klassischen Produktlösungen für die BU-Versicherung der dritten Schicht gibt es für die kollektive Absicherung biometrischer Risiken über die betriebliche Altersversorgung (bAV) weitere Produktangebote. Genau wie in der BU-Versicherung enthalten auch diese Produkte eine Vielzahl unverbindlicher Formulierungen und unbestimmter Begriffe, da diese oftmals auf den Musterbedingungen und „marktkonformen“ Regelungen für die BU-Versicherung aufgebaut sind. In meiner Kolumne hatte ich zu der Kernproblematik der unverbindlichen Formulierungen und unbestimmten Begriffen in der BU-Versicherung  am 18.03.2019 Folgendes geschrieben:

„Auch wenn die BU-Versicherung das wichtigste Produkt für die Absicherung der Arbeitskraft ist, ist es leider auch das Produkt, das in seinen AVB die meisten unverbindlichen Formulierungen und unbestimmten Begriffe aller Versicherungsprodukte auf dem gesamten Versicherungsmarkt enthält.

Die Begründung der Unternehmen hierfür ist, dass dieses Produkt Versicherungsschutz für lange Zeiträume bietet und daher in Teilen unverbindlich sein muss, um alle Eventualitäten während der Laufzeit eines Vertrages abdecken zu können. Es wird hier noch immer zu sehr in schwarz und weiß gedacht. An vielen Stellen können die Formulierungen der AVB konkretisiert werden, um die dringend benötigte Rechtssicherheit dieser wichtigen Absicherung für den Kunden zu erhöhen.“ 

Grundsätzlich gilt: Je unverbindlicher die Bedingungen sind, desto größer sind der Auslegungs- und Regulierungsspielraum der Versicherer und die Haftungsrisiken der oftmals fehlinterpretierenden Vermittler im Beratungsprozess.

Die elipsLife – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Swiss Re – hat als erster Versicherer die unverbindlichen Formulierungen und unbestimmten Begriffe in ihren AVB für die betriebliche Einkommenssicherung mit Unterstützung der PremiumCircle Deutschland GmbH umfassend überarbeitet und konkretisiert.

Wie die Formulierungen konkret geändert wurden, lesen Sie auf Seite 2