Neuer Service für Deckung von Pflegerisiko

Die Gothaer Versicherungen erweitern den Service für Versicherungsmakler. Künftig können Makler die Tarife für Pflegeversicherungen online vergleichen und mit der digitalen Unterschrift abschließen.

2016-01-27 (fw/db) Die Gothaer Krankenversicherung, eine Tochter der Gothaer Versicherungsbank, stellt für Versicherungsmakler kostenfrei einen neuen Service zur Verfügung. Ein Servicerechner ermöglicht Pflege-Ergänzungstarife zu vergleichen, mit den Kundenbedürfnissen abzugleichen und online einen Versicherungsantrag zu stellen. Das Unternehmen ObjectiveIT hat den intuitiv zu bedienenden Levelnine Pflegevergleichsrechner entwickelt. Enthalten sind alle am Markt gängigen Pflegetarife, der Rechner gleicht diese mit dem Kundebedarf ab. In der Pilotphase kann der Antrag bei der Gothaer per digitale Unterschrift sofort gestellt werden.

Bereits seit einem Jahr nutzen viele Versicherungsmakler den kostenfrei von der Gothaer zur Verfügung gestellten Levelnine Pflegevergleichsrechner zur umfassenden Beratung ihrer Mandanten. Schnell und übersichtlich werden alle am Markt angebotenen Tarife verglichen und mit den Kundenbedürfnissen abgeglichen. Jetzt wurde der Rechner konsequent weiter entwickelt. Durch die Integration einer digitalen Unterschrift kann der Antrag – in der Pilotphase ausschließlich im Tarif Gothaer MediP – vor Ort aus dem Programm heraus erzeugt, ausgefüllt und unterschrieben werden. Die Unterschrift kann auf jedem für digitale Unterschrift geeigneten Smartphone oder Tablet geleistet werden. Anschließend lassen sich die Unterlagen bequem online an den Versicherer versenden. Neben dem weiteren Gewinn von Zeit und damit Geld wird so eine schnellere Policierung des Antrags erreicht.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Gothaer den bewährten Pflegevergleichsrechner weiterentwickeln konnten. In der Pilotphase kann jeder Makler die neuen Features gemeinsam mit der Gothaer nutzen. Aufgrund der zunehmenden Akzeptanz bei den Vermittlern werden wir die Möglichkeit der elektronischen Unterschrift zukünftig auch in allen weiteren Levelnine-Vergleichsrechnern aufnehmen“, sagt André Frintrop, Geschäftsführer der ObjectiveIT.

„Wir haben das Ziel, Kunden und Maklern wertvolle Zeit zu ersparen und den technischen Prozess weitgehend zu vereinfachen. So bleibt mehr Zeit für eine qualifizierte und umfassende persönliche Beratung. Mit der jetzigen Lösung sind wir absolut auf der Höhe der Zeit“, sagt Michael Kurtenbach, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Krankenversicherung.  

Die Nutzung des Pflegevergleichsrechners ist kostenlos. Für die elektronische Unterschrift ist keine neue technische Ausstattung notwendig. Der Rechner steht für Versicherungsmakler hier im Internet zur Verfügung.

Dietmar Braun