Neuer Risiko-Manager bei Swiss Life

Swiss Life Deutschland hat die vakante Position eines Risiko-Managers mit einem sehr erfahrenen Experten der Allianz SE besetzt. Das Risiko-Management ist für Versicherer eine Schlüsselposition.

2016-02-12 (fw/db) Dr. Tobias Herwig (40) tritt zum 1. Mai 2016 die Stelle des Chief Risk Officers bei Swiss Life Deutschland an. Er übernimmt die Position von Chief Financial Officer Dr. Tilo Finck, der diese seit dem Ausscheiden von Dr. Frank Schiller am 30. Juni 2015 interimistisch innehat.

Vor seinem Wechsel zu Swiss Life war Herwig seit 2011 bei der Allianz SE in München in
verschiedenen Positionen im Bereich Group Risk tätig, zuletzt als Head of Internal Model & Aggregation.

„Ich freue mich, dass wir Tobias Herwig als neuen CRO für Swiss Life Deutschland gewinnen konnten. Er ist ein profunder Kenner des deutschen Finanz- und Vorsorgemarkts und mit allen

Aspekten des Risikomanagements bestens vertraut“, sagt Dr. Markus Leibundgut, Deutschland-Chef von Swiss Life, und ergänzt: „Ein vorausschauendes Risikomanagement ist seit jeher eine zentrale Säule des Geschäftserfolgs von Swiss Life Deutschland.“

Tobias Herwig startete seine Karriere mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann, gefolgt von einem

BWL-Studium mit Schwerpunkt Finanzen und Rechnungswesen an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt. Anschließend promovierte er dort am Graduiertenkolleg „Finance and Monetary Economics“. Herwig studierte in England „Mathematical Finance“ an der University of Oxford. Das Studium schloss der gebürtige Göttinger als Master of Science ab.

Dietmar Braun