Neuer Posten für Selina Piening

Selina Piening / Foto: © Edmond de Rothschild AM

Selina Piening ist neuer Head of Sales für Deutschland und Österreich bei Edmond de Rothschild Asset Management. Die 43-jährige ist seit der Eröffnung der deutschen Niederlassung von Edmond de Rothschild AM in Frankfurt Direktorin Third Party Distribution für die Region Deutschland und Österreich.

In ihrer künftigen Aufgabe wird sie die Ausweitung der Präsenz des französischen Asset Managers unter institutionellen Investoren und der Third Party Distribution in den beiden Ländern verantworten.

Ihre berufliche Karriere startete die gebürtige Münchnerin nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau und einem Studium zur Finanzwirtin in der Beratung vermögender Privatpersonen in unterschiedlichen Unternehmen. Im Jahr 2000 arbeitete sie als Vertriebsdirektorin bei DWS Investments und  hat am Aufbau des Vertriebs über Finanzmakler mitgewirkt. 2003 erfolgte dann der Wechsel zu AXA Investment Managers, wo sie als Head of Retail Sales IFA und als Prokuristin tätig war. 2011 erfolgte dann der Wechsel zu Edmond de Rothschild AM. Selina Piening ist zertifizierte Finanzanalystin (CEFA) und zertifizierte Investmentspezialistin für strukturierte Produkte (ISSP).

„Selina Piening hat am Aufbau unserer deutschen Niederlassung maßgeblich mitgewirkt. Ihr Verständnis für den Markt, unser Haus und unsere Produkte wird uns dabei helfen, die Beziehungen mit unseren Kunden weiter zu stärken und deren Bedürfnissen und Wünschen in höchstem Maße zu entsprechen. Ebenso wird dieses Verständnis dazu beitragen, das Wachstum des von uns verwalteten Vermögens in Deutschland und Österreich voranzutreiben”, sagt so Gad Amar, Global Head of Business Development bei Edmond de Rothschild Asset Management. „Selina Pienings Ernennung zum Head of Sales in Deutschland und Österreich unterstreicht die Entschlossenheit von Edmond de Rothschild Asset Management, näher an strategischen Märkten wie Deutschland und Österreich zu sein”, ergänzt er. (ahu)

www.edmond-de-rothschild.com