Neuer KV-Service von Netfonds

Harald Gesellensetter, Geschäftsführer der COVAGO Vertriebsservice GmbH / Foto: © COVAGO Vertriebsservice GmbH

Durch Marktveränderungen in den vergangenen Jahren wurde der Vertrieb von privaten Krankenversicherungen immer komplexer. Die Netfonds Gruppe stellt ihren Beratern nun einen exklusiven Service zur Verfügung, mit dem das PKV-Geschäft effektiver umgesetzt werden kann.

Grundlage für das Service-Paket ist eine Kooperation zwischen Netfonds und der Covago Vertriebsservice GmbH  die im Auftrag von Netfonds agiert. Die neu gegründete Covago Vetriebsservice GmbH wird von den Geschäftsführern Herbert Nißel und Harald Gesellsteller geleitet. Letzterer ist zudem für Netfonds in der Schnittstelle als Business Development Manager KV tätig. „Mit über 20 Jahren Vertriebs- und KV-Expertise verfügt Covago über wertvolles Knowhow beim Ausbau des KV Geschäftes für Netfonds-Partner“, erklärt Oliver Kieper, Vorstand der Netfonds AG.

In den vergangenen Monaten haben die beiden Partner einen KV-Einheitsantrag entwickelt, der die Basis für den Service bildet. Dieser Antrag gilt bislang für 15 namhafte KV-Gesellschaften, weitere werden folgen. Aufgrund der einheitlichen Handhabung lässt sich bis zu 80 % weniger Nachbearbeitung erwarten. Zudem bieten alle teilnehmenden Gesellschaften eine vereinheitlichte Gesundheitsprüfung an.

Die Covago-Experten unterstützen die Makler bei allen Fachfragen zur PKV und erarbeiten im direkten Dialog mit den Ansprechpartnern der Gesellschaften ein Angebot. Durch die Einarbeitung von Risikozuschlägen oder Leistungsausschlüssen in das persönliche Angebot werden Nachtragserklärungen vermieden. Vor der Weiterleitung werden eingereichte Anträge auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft. Mit den Services soll eine schnellstmögliche Antragsannahme mit Abschluss des Verkaufsprozesses erreicht werden.

„Wir geben dem Makler die Möglichkeit, sich auf seine vertriebliche Tätigkeit zu konzentrieren, indem wir ihn von einem Großteil seiner bisherigen administrativen Aufgaben, der Vor- und Nachbereitung seiner Anträge, befreien“, so Harald Gesellensetter.

Der Service, von dessen optimiertem Prozess Vermittler, Versicherer und insbesondere Kunden gleichermaßen profitieren sollen, steht Netfonds Partnern kostenlos zu Verfügung. Damit diese das Angebot optimal nutzen können, bietet das Unternehmen allen Interessierten, auch in Corona-Zeiten, Schulungen durch Online-Seminare an. Hier gibt es weitere Informationen. (ahu)