Neuer Filialdirektor in Berlin

Jean-Pierre Gevert, Leiter der Fillialdirektion der LV 1871 in Berlin / Foto: © LV 1871

Seit Ende vergangenen Jahrs führt Jean-Pierre Gevert die Berliner Filialdirektion der LV 1871, die Ansprechpartner für Geschäftspartner im Osten Deutschlands ist. In der Bundeshauptstadt möchte der Münchner Versicherer zudem bald ein Media Hub für Vermittler eröffnen.

Wie alle anderen Filialdirektion bietet die Berliner Niederlassung Maklern persönliche Beratung und Vertriebsunterstützung vor Ort. Der neue Filialdirektor Jean-Pierre Gevert bringt langjährige Erfahrung im Vertrieb mit. So war er mehr als zehn Jahre lang im Vertrieb der Allianz am Hamburger Standort tätig. Zuletzt war er in Lübeck Geschäftsführer der OCC Assekuradeur GmbH. „Mein Ziel ist es, neue zukunftsgerichtete Unterstützungsangebote für Vermittler zu schaffen. Als traditionsreiches und gleichzeitig hochmodernes Unternehmen bietet die LV 1871 das perfekte Umfeld dafür. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und darauf, gemeinsam mit meinen Kollegen den Standort aufzubauen sowie neue Geschäftspartner zu gewinnen“, so der 39-jährige über seine neue Aufgabe.

Künftig möchte die LV 1871 ihre Präsenz in Berlin noch weiter ausbauen und dort, wie schon in Stuttgart, ein Media Hub für Vermittler eröffnen. Dieses beinhaltet u.a. ein professionell ausgestattetes Studio für Video- und Podcast-Aufnahme und ist Teil des Konzepts zur Filialdirektion der Zukunft, mit dem der Versicherer auf digitale Services für Geschäftspartner setzt. (ahu)