Neuer CIO bei LBBW

Foto: © pichetw-fotolia.com

Zum 1. September wird Frank Hagenstein neuer Chief Investment Officer Capital Markets der Landesbank Baden-Württemberg. Der 52-jährige wird in seiner neuen Position insbesondere die Entwicklung der Anlagestrategien verantworten.

Hagenstein verfügt über fast drei Jahrzehnte Erfahrung in der Finanzbranche. Er startete seine berufliche Karriere 1990 bei der Dresdner Bank in Frankfurt und Paris. Außerdem war er drei Jahre bei HSBSC Trinkhaus & Burkhardt in London tätig. Zwischen 1999 und 2006 arbeitete er für die die Union Investment, wo er das Credit Management aufgebaut und geleitet hat. Im Jahr 2006 wechselte er zur DEKA Investment GmbH, wo er zwischen Oktober 2012 und Dezember 2016 Anlagechef war.

„In Frank Hagenstein haben wir einen sehr angesehenen Anlagestrategen mit langjähriger Erfahrung im Portfoliomanagement für die LBBW gewinnen können”, freut sich Dr. Christian Ricken, der im Vorstand der LBBW das Kapitalmarktgeschäft verantwortet. (ahu)

www.lbbw.de