Neue Schiffsbeteiligung von Ocean Partners Shipping

3a18694d679847e1.containerfonds_-_tentacle_fotolia_com1.jpg
© Tentacle - Fotolia.com

Das Hamburger Emissionshaus Ocean Partners Shipping GmbH & Co. KG bringt mit dem “OPS Ocean Partner Shipping Invest 3” eine neue Schiffsbeteiligung auf den Markt. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Für den Fonds sollen 25 Millionen US-Dollar Eigenkapital eingeworben und dann in unterbewertete Containerschiffe investiert werden. In zweiter Linie sind auch Co-Investitionen sowie Beteiligungen an bereits bestehenden Schiffsgesellschaften vorgesehen. Die Fondslaufzeit endet nach Veräußerung aller erworbenen Schiffe bzw. Beteiligung an Schiffen, spätestens nach 10 Jahren. Es sind Mittelrückflüsse von 187 Prozent bis 242 Prozent geplant. Eine Beteiligung ist ab einer Summe von 25.000 US-Dollar möglich.

Ocean Partners Shipping wurde von der Howe Robinson Financial Services GmbH & Co. KG und der Aquila Capital Gruppe gegründet. Weiterer Gesellschafter ist die K & K Gesellschaft für Unternehmensbeteiligungen mbH & Cie. KG.

www.op-shipping.com