Neue Position bei Habona

Michael Hintze verstärkt Habona / Foto: © Habona

Mit Michael Hintze hat die Habona Invest Asset Management GmbH zum ersten Mal einen Head of Real Estate Management. Der 53-jährige bringt in seine neue Aufgabe über 30 Jahre Branchenerfahrung ein.

Seit 2017 war Michael Hintze Head of Asset Management bei der Patrizia Deutschland GmbH. Davor war er seit 2006 bei Aplenona Real Estate Management CEO der Asset- und Fondsmanagement Gesellschaften der Unternehmensgruppe. Im Jahr 2015 wurde er dort als COO in die Geschäftsführung berufen. Weitere berufliche Stationen waren u.a. leitende Positionen bei RREFF, der DG Immobilien Management sowie der Dresdner Bank.

In seiner neuen Aufgabe bei Habona wird Hintze an Hans Christian Schmidt berichten, den für diesen Geschäftsbereich verantwortlichen Geschäftsführer der Habona Invest Asset Management GmbH.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Michael Hintze einen ausgewiesenen und führungserfahrenen Experten für die weitere Umsetzung unserer Entwicklungsstrategie gewinnen konnten“, so Johannes Palla, Geschäftsführender Gesellschafter der Habona Invest GmbH.

„Bei unseren auf den Nahversorgungsbereich ausgerichteten Publikums- und Spezialfonds erwarten wir in den nächsten Monaten ein dynamisches Wachstum, das auch neue Anforderungen im Immobilienmanagement mit sich bringen wird. Mit seiner entsprechenden Expertise ist Michael Hintze für den weiteren Ausbau dieses Geschäftsbereichs prädestiniert“, ergänzt Hans Christian Schmidt. (ahu)