Neue Internetplattform zum Thema Private Equity

23dd4afdef67a323.fotolia_109769_xs.jpg
© Falko Matte - Fotolia.com

Mit der Rolle von Private Equity und Venture Capital für die Wirtschaft beschäftigt sich die neue Internetplattform „Fuel for the real economy”. Die Website www.realeconomyfuel.eu ist Teil einer Informationskampagne der „European Private Equity and Venture Capital Association“ (EVCA). Dies teilte EVCA in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Ziel sei es, eine Plattform “für die wichtige und notwendige Debatte um Private Equity zu bieten und die sachliche Diskussion über die Rolle, die diese Anlageklasse in Europa spielt, anzuregen”, so formuliert die Pressemitteilung.

Die Website soll mit Nachrichten aus Private Equity- und Venture Capital-Häusern, Beratungsunternehmen oder anderen Quellen aktuelle Informationen zur Branche enthalten. Außerdem soll eine Sammlung von Fallstudien und Forschungsergebnissen rund um die Rolle von Beteiligungskapital angeboten werden.

EVCA ist eine mitgliederbasierte Non-Profit-Organisation und wurde 1983 gegründet. Der Verband mit Sitz in Brüssel hat es sich zum Ziel gesetzt, die Interessen der europäischen Private Equity- und Venture Capital-Branche zu fördern und zu wahren. Mit über 1.300 Mitgliedern in Europa vertritt die EVCA ihre Interessen auch gegenüber Finanzaufsichten und anderen Standards setzenden Organen.