Neue Aufgabe für Oliver Lang

Oliver Lang / Foto: © JDC

Vor knapp einem halben Jahr verließ Oliver Lang überraschend den Maklerpool BCA. Nun hat der 49-jährige eine neue Aufgabe gefunden: Er wird zum 1. Februar neuer Vorstand bei Jung, DMS & Cie.

Seine berufliche Laufbahn startete der Diplom-Staatswissenschaftler im Jahr 1994 als Mitbegründer der FondsKapital AG, einer Vermögensverwaltung auf Investmentfondsbasis. Im Anschluss leitete er bei der luxemburgischen Fondsplattform Moventum S.A. den strategischen Aufbau und die Weiterentwicklung der Kundenbeziehung mit Finanzvertrieben, Pools, IFAs sowie den Vertrieb bei Banken und Finanzintermediären. Bis 2011 war lang dann für die Investmentgesellschaft Allianz Global Investors tätig und dort für die Segmente Pools, Vertriebe, IFAs und Vermögensverwalter tätig. Im Jahr 2011 wechselte er zum Oberurseler Maklerpool BCA AG und war dort als Vorstand „Markt“ für die Bank für Vermögen tätig, dem Haftungsdach der BCA AG. Ende August verließ Lang überraschend die BCA AG und wurde durch Rolf Schünemann ersetzt. In seiner neuen Position wird Oliver Lang die Bereiche Investment- und Investmentvertrieb verantworten.

„Wir freuen uns darüber, für die Stärkung unseres Investmentgeschäftes und die vertrieblichen Aktivitäten des Pools einen so kompetenten und erfahrenen Kenner dieses speziellen Marktsegmentes gewonnen zu haben, kommentiert Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der Jung, DMS & Cie. AG, die Erweiterung des Vorstands. „Mit Oliver Lang wollen wir unsere Fintech-Kompetenz im wachsenden Investmentgeschäft ausbauen und mittelfristig zum führenden digitalen Anbieter von B2B- und B2B2C-Lösungen im Fonds- und Versicherungsgeschäft in Deutschland werden.“

„Jung, DMS & Cie. ist der älteste deutsche Maklerpool, mit einer herausragenden Investment- und Versicherungsexpertise und steht heute für moderne Finanzberatung und intelligente Finanztechnologie für Berater und Kunden. In den zurückliegenden Jahren ist es Jung, DMS und Cie. wie keinem anderen Marktteilnehmer gelungen, die Vorteile der Digitalisierung zur Unterstützung der Makler einfach nutzbar zu machen“, sagt Oliver Lang zu seinem Wechsel. „An die großen vertrieblichen Erfolge des vergangenen Jahres im Versicherungsgeschäft mit Innovationen und bedeutenden neuen Kundenanbindungen wollen wir nun im Investmentgeschäft anknüpfen. In diesem professionellen und regulatorisch herausfordernden Marktumfeld soll Jung, DMS & Cie. auch wieder erster Ansprechpartner für Investmentvermittler sein!“ (ahu)

www.jdcgroup.de