Neue Aufgabe für Christian Kruppa

Christian Kruppa / Foto: © Chubb

Christian Kruppa wird mit sofortiger Wirkung als Director Middle Market die Leitung des Maklerbereiches der Chubb in Deutschland übernehmen. In seiner neuen Position kann er jahrzehntelange Erfahrung einbringen.

Christian Kruppa wird in seiner neuen Funktion für den weiteren strategischen und bundesweiten Ausbau des Maklersegments und alle vertrieblichen Aspekte verantwortlich sein. Zudem wird er nach wie vor für bestimmte ausgewählte Kunden als Global Client Executive tätig sein. Er berichtet weiterhin an Andreas Wania, Country President und Hauptbevollmächtigter der Chubb in Deutschland.

Drei Jahrzehnte Branchenerfahrung

Christian Kruppa ist seit 28 Jahren im Versicherungsgeschäft tätig und sammelte in dieser Zeit sowohl bei Erst- und Rückversicherungen als auch im Maklerbereich Erfahrung. Der studierte Jurist startete seine Karriere in der Versicherungswirtschaft im Key Account Management bei der Roland Assistance. Später war er bei der Allianz Global Corporate & Speciality AG als Key Account Manager tätig. Im Jahr 2013 startete er als Manager Major Accounts bei Chubb.

„Mit Christian Kruppa werden wir einen erfahrenen und sehr gut intern sowie auch extern vernetzen Kollegen als neuen Leiter für unser Wachstumssegment Mid-Market haben. Dies wird auch unseren Maklerpartnern zu Gute kommen, die sich auf unser vertriebliches Angebot, die Möglichkeiten im Mid-Market sowie die entsprechende Unterstützung verlassen können“, erläutert Andreas Wania. (ahu)

www.chubb.de