Nächster Neuzugang bei Deutsche Finance

Die Zentrale der Deutsche Finance in München / Foto: © Deutsche Finance

Mit Andreas Lindner hat sich die Deutsche Finance Securities GmbH einen sehr erfahrenen neuen Geschäftsführer. Das Unternehmen möchte bald mit einem neuen Produkt auf den Markt kommen.

Lindner verfügt über langjährige Erfahrung im „Listed Market“ und leitete über 13 Jahre das Deutschland-Geschäft der C-QUADRAT-Unternehmensgruppe.

“Wir werden mit eigenen Fondsstrategien privaten, professionellen und institutionellen Investoren exklusiven Zugang zu internationalen Immobilienaktien und REITS bieten. Der Markteintritt für unseren ersten international investierenden Fonds ist für Juli 2019 geplant“, so Andreas Lindner über seine neue Aufgabe.

Die Personalie Andreas Lindner ist bereits der zweite Neuzugang, den die Deutsche Finance innerhalb von zwei Tagen verkündet: Gestern gab das Unternehmen bekannt, einen neuen Syndikusanwalt zu haben (finanzwelt berichetete). (ahu)

www.deutsche-finance-strategie.de