Nächster Kooperaionspartner für JDC?

Foto: : ©TSUNG-LIN WU-stock.adobe.com

Die JDC Group AG prüft derzeit die Zusammenarbeit mit einem weiterenn Großkunden im Versicherungsbereich. Dabei soll ein großes Kundenpotenzial erschlossen werden.

Seit vergangenem Jahr kooperiert der zur JDC Group AG gehörende Maklerpool Jung, DMS & Cie. mit der Lufthansa-Tochter Albatros (finanzwelt berichtete). Nun wurde in einem Letter of Intent vereinbart, die zukünftige Zusammenarbeit  mit der comdirect bank AG zu prüfen. Im kommenden Jahr möchte die Direktbank ihr Produktangebot auf Versicherungen ausweiten und strebt an, die Versicherungsbestände der eigenen Kunden mit dem JDC-eigenen Kunden- und Verwaltungsprogramm iCRM zu managen. Mit den insgesamt 2,4 Millionen Kunden von comdirect bietet die geplante Kooperation ein großes Potenzial.

Mit der digitalen Lösung von JDC hätten die Kunden zukünftig nicht nur all ihre Versicherungsverträge über eine Online-Applikation im Blick, sondern könnten diese auch optimieren. Dies würde die Strategie von comdirect unterstützen, der smarte Finanzbegleiter ihrer Kunden zu sein. (ahu)

www.jdcgroup.de