Mobiler, nachhaltiger und sicherer mit KRAVAG

» Maklerbetreuer, Underwriter und Fachbereiche unterstützen hier unsere Maklerpartner, so dass in jeder Vertragsphase sowohl der Makler als auch sein Kunde bestmöglich aufgehoben sind. «

finanzwelt: Was sollten Versicherungsmakler unbedingt beachten, wenn sie Neuanschaffungen versichern oder für Kunden andere Versicherer suchen?
Seliger»
Eine verlässliche Geschäftspolitik des Versicherers bleibt das A und O. Ein Risikoträger sollte Zusagen langfristig einhalten. Sonst suchen Kunden und Makler alsbald wieder einen Risikopartner. Gerade für schwere Risiken oder große Fahrzeugflotten sind Suche und Umdeckung aufwändig. Ferner sollte der Versicherer große Arbeitsmengen schlank bearbeiten können. Das leisten wir durchweg. Zudem wickelt unsere Technik viele Routinearbeiten ab. Das schafft Freiräume für Wesentliches, wie etwa unsere Erreichbarkeit für Makler und deren Kunden. Wir leben Fuhrparkmanagement. Nehmen wir zum Beispiel den Zulassungsmanager. Die Zulassungsstellen informieren über Neuzulassungen und Ummeldungen. Unser System ordnet diese Informationen den Versicherungsverträgen zu. Das System meldet sich bei Klärungsbedarf im Fachbereich. Schnell und günstig sind im Schadenfall unsere Partnernetzwerke, die notwendige Maßnahmen wie Bergung, Abschleppen, Reparatur oder Entsorgung einleiten. Die sonst übliche Pfandsicherungen des Lkw bis zum Kostenausgleich für Bergung etc. entfallen. Die Unternehmer greifen somit früher auf den Lkw samt Ladung zu. Ein unschätzbarer Vorteil in der Logistik und für Transporte.

finanzwelt: Fahrzeugversicherungen sind betreuungsintensiv. Wie unterstützen Sie Makler in der Risikoerfassung und Beantragung sowie zur nachfolgenden Vertrags- und Schadenbearbeitung?
Seliger»
Maklerbetreuer, Underwriter und Fachbereiche unterstützen hier unsere Maklerpartner, so dass in jeder Vertragsphase sowohl der Makler als auch sein Kunde bestmöglich aufgehoben sind. Digitale Services wie beispielsweise das 24/7 Maklerportal, Datentransfer über BiPRO, der bereits erwähnte Zulassungsmanager oder auch Apps erleichtern viele Tätigkeiten. Fernfahrern zeigt eine unserer Apps naheliegende freie Parkplätze für die anstehende Ruhezeit an.

finanzwelt: Auf was dürfen sich Makler in der Fahrzeugversicherung in diesem und im kommenden Jahr freuen?
Seliger»
Auf Nachhaltigkeit. Bei uns begann es mit papierloser Bearbeitung. Weniger Aufwand für Herstellung und Transport von Papier nebst null Energie- und Wasserverbrauch bereichern die Umweltbilanz. Sehr nachhaltig wirkt unser KRAVAG Truck Parking. Fernfahrer suchen oft über eine Stunde einen Stellplatz für die Ruhezeit. Per App lotsen wir zum nächsten Stellplatz. Das spart rund zwei Tage im Monat für die Parkplatzsuche sowie Diesel, Motoröl, Reifen usw. Neben den Umwelteffekten erhöht es noch die Verkehrssicherheit für alle. Solche Lösungenbauen wir aus. (gg)