MLP stärkt Medizinerbereich

Meinert Menzel wird ab Februar als Bereichsvorstand für das Medizinergechäft von MLP verantwortlich sein / Foto: © MLP

Zur Hauptzielgruppe von MLP gehören Akademiker, darunter auch Mediziner. Für diese wird nun ein eigener Vorstandsbereich eingerichtet.

Ab 1. Februar wird Meinert Menzel als Bereichsvorstand standortübergreifend für sämtliche MLP-Aktivitäten im Mediziner-Markt tätig sein. In der neu geschaffenen Position wird der 52-jährige an Vertriebsvorstand Oliver Liebermann berichten. Neben dem neu ernannten Bereichsvorstand sind weiterhin drei regionale Bereichsvorstände für alle Geschäftsstellen außerhalb des Medizinersegments zuständig. Ein weiterer Bereichsvorstand verantwortet den Hochschulbereich.

Zu Beginn seiner beruflichen Karriere absolvierte Meinert Menzel eine Ausbildung zum Industriekaufmann 1987 bis 1990 bei der Daimler-Benz AG und studierte von 1992 bis 1997 an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel Betriebswirtschaftslehre. Nach dem Diplom wurde er MLP Berater in Lübeck und übernahm Anfang 2000 die Leitung der Geschäftstelle in Kiel.

„Meinert Menzel leitet seit knapp 20 Jahren sehr erfolgreich eine MLP Geschäftsstelle mit dem Schwerpunkt auf Heilberufler, insbesondere Ärzte und Zahnmediziner. Von dieser Erfahrung werden wir in seiner neuen Rolle profitieren“, so Oliver Liebermann. „Mit der Ernennung eines eigenen Bereichsvorstands legen wir einen noch stärkeren Fokus auf unser Medizinergeschäft, das wir in den kommenden Jahren deutlich ausbauen werden.“ (ahu)