„MLP Service Award 2010“ verliehen

02cf8056b3947a83.fotolia_21002644_xs.jpg
© mibPhoto - Fotolia.com

Die MLP AG aus Wiesloch hat zum fünften Mal seinen „Service Award“ an Produktpartner vergeben. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) In der Altersvorsorge konnte Standard Life den ersten Platz aus dem Vorjahr verteidigen. Auf den Rängen zwei und drei folgen Alte Leipziger und Allianz. Im Bereich Krankenversicherung gab es mit Barmenia und uniVersa zwei Sieger, gefolgt von den Inter Versicherungen auf Rang drei. In der Sachversicherung konnte die Concordia Versicherungsgruppe ihre Spitzenposition behaupten, gefolgt von Janitos und Directline.

Für den Service Award hat MLP im ersten Quartal 2010 mehr als 1.800 Berater zur Servicequalität von rund fünfzig Versicherern befragt.

Innerhalb der MLP-Geldanlagekonzepte vergibt MLP mit dem “Investment Award” eine Auszeichnung für Fonds, die eine herausragende Performance gegenüber dem jeweiligen Vergleichsindex gezeigt haben. In diesem Jahr erhielten der “Strategic Long Term Investment Fund Classic EUR” (Management durch Jose Jarillo), der “Julius Bär MB Local Emerging Bond Fund” (Management durch Paul McNamara und Caroline Gorman) und der “Credit Basis” (Fondsmanager: Dr. Wolfgang Klopfer) die Auszeichnung.

MLP ist im Privatkundengeschäft in Deutschland nach eigenen Angaben mit rund 2.400 Beratern in rund 250 Geschäftsstellen vertreten. Sie betreuen über 780.000 Kunden.

www.mlp-ag.de