MLP mit erfolgreichem ersten Halbjahr

e7732d01abe9adea.erfolg.jpg
© CLUPIX images - Fotolia.com

„MLP hat ein erfolgreiches erstes Halbjahr absolviert“, sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Uwe Schroeder-Wildberg. Die nun präsentierten Zahlen unterstreichen die Worte des Vorstandes des unabhängigen Beratungshauses.

(fw/ck) MLP hat im ersten Halbjahr 2011 die Gesamterlöse um 3 Prozent und das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern um 47 Prozent gesteigert. Dabei profitierte der unabhängige Finanz- und Vermögensberater nach einem dynamischen Jahresauftakt von stabilen Erlösen im zweiten Quartal. In Zahlen ausgedrückt heißt das, dass MLP von Januar bis Juni seine Gesamterlöse auf 240,1 Mo. steigern konnte zu 232,8 Mio. im Vergleichszeitraum 2010. Haupttreiber dafür war die erfolgreiche Entwicklung bei den Provisionserlösen, die um 4 Prozent auf 217,6 Mio. Euro (208,8 Mio. Euro) anstiegen. Ebenfalls positiv entwickelten sich die Erlöse aus dem Zinsgeschäft mit 13,8 Mio. Euro (12,4 Mio. Euro). Rückläufig waren dagegen die sonstigen Erlöse, die um 24 Prozent auf 8,8 Mio. Euro (11,6 Mio. Euro) sanken. Ebenfalls positiv ist die Entwicklung bei der Neukundengewinnung. MLP hat von Januar bis Juni 15.300 Neukunden (16.000) gewonnen. Die Gesamtkundenzahl stieg auf 781.000 (31. März 2011: 778.000). Die Beraterzahl ging auf 2.186 zurück (31.März 2011: 2.222).

www.mlp-ag.de