Mit BERGFÜRST in Wien investieren

Blick vom Reisenberg im Bezirk Döbling auf Wien / Foto: © makalu2000 - stocka.adobe.com

Über die Crowdinvesting-Plattform BERGFÜRST können sich Investoren an der Finanzierung einer Luxus-Immobilie in Wien beteiligen.

Die Labanweg 6 Bau & Entwicklungs GmbH plant im Labanweg 6 im 19. Wiener Bezirk Döbling im Nordwesten der österreichischen Hauptstadt einen exklusiven Neubau. Auf dem ca. 1.120 m² großen Grundstück sollen unter dem Namen “Wien-Parkside 1190” sieben Wohnungen und eine Tiefgarage mit 13 Stellplätzen entstehen. Die Wohnungen werden zwischen 83 und 132 m² groß sein und verteilen sich auf vier Etagen. Die Gesamtwohnfläche wird 750 m² betragen. Die beiden Dachgeschosswohnungen werden mit zwei großzügigen Dachterrassen ausgestattet sein. Alle weiteren Einheiten werden ebenfalls über Balkon- bzw. Terrassenflächen verfügen. Die zukünftigen Wohnungseigentümer bestimmen mit Hilfe modernster Gebäudetechnik inklusive Smartphone-App, welche Funktionen im eigenen Haus genutzt werden und können somit den Energieverbrauch des Niedrigenergiehauses aktiv steuern. Durch die schlichte, hochwertige Bauweise wird das äußere Erscheinungsbild des Neubaus elegant und zeitgemäß.

Die Luxus-Immobilie wird zudem über einen 560 m² großen, in südwestlicher Richtung ausgerichteten, Gemeinschaftsgarten verfügen, in dem ein Edelstahl-Swimmingpool entstehen wird.

Für ihr Engagement erhalten die Investoren eine Verzinsung von 6,75 % p.a. bei einer Laufzeit von zwei Jahren. Als Sicherheit dient eine Hypothek nach dem vorranging finanzierenden Kreditinstitut und Bürgschaft. Das Finanzierungsziel beträgt 1 Mio. Euro. (ahu)