MiFID II / MiFIR – Anforderungen der Aufsicht, – Praxiserprobte Lösungen, – Umsetzung im Institut

Das Anlagegeschäft im Fokus der Aufsicht

Mit den neuen Anforderungen nach MiFID II und MiFIR kommen vielfältige und umfangreiche Neuerungen auf Kreditinstitute, Asset Manager und sonstige Finanzdienstleister zu. Konkret sind die Geschäftsbereiche Handel und Wertpapiervertrieb betroffen, wobei künftig die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktkonzeption über den „Point of Sale” und die Geschäftsabwicklung bis zum „After Sales Service” erfasst wird.

Der Zeitplan wird immer konkreter. Deshalb sind die Institute jetzt gefordert, mit den projektseitigen Vorbereitungen zu beginnen, um die erforderlichen Anpassungen hinsichtlich der Geschäftsmodelle, Vertriebsstrukturen und Handelsaktivitäten erfolgreich umzusetzen.

Machen Sie Ihr Institut jetzt fit für MiFID II / MiFIR

In unserem Intensiv-Seminar erhalten Sie von ausgewiesenen Experten kompakt an zwei Tagen einen Überblick über die Anforderungen, die Sie künftig erfüllen müssen. Profitieren Sie von konkreten Tipps, wie Sie Ihr Institut bereits jetzt optimal aufstellen und auf die Umsetzung ab Januar 2017 vorbereiten.

Am ersten Seminartag erfahren Sie,

  • in welchem Umfang Wertpapier- und Finanzdienstleistungen künftig der Regulierung unterliegen.
  • welche neuen Vorgaben für den Anlegerschutz gelten.
  • wie Sie die neuen Product Governance Regeln für die Konzeption und den Vertrieb von Finanzprodukten anwenden.
  • wie im algorithmischen Handel Back-Testing-Prozesse implementiert werden.
  • wie Sie Insiderhandel und Marktmissbrauch begegnen und Interessenskonflikte behandeln.

Am zweiten Seminartag lernen Sie,

  • wie eine künftige Marktinfrastruktur nach MiFID II aussehen wird.
  • welche Inhalte eine Best Execution Policy haben sollte und welche Anforderungen an den Market Maker gestellt werden.
  • welche Reporting- und Informationspflichten Sie gegenüber Ihren Kunden haben.
  • wie sich die neuen Vorgaben auf die künftigen Geschäftsmodelle auswirken.
  • wie Sie mit den neuen Provisionsregelungen umgehen.

Termin:
21. und 22. März 2016 in Frankfurt am Main

Weitere Informationen erhalten Sie HIER.

Veranstalter:
Management Circle AG
Postfach 56 29
65731 Eschborn/Ts.

E-Mail: anmeldung@managementcircle.de
Internet: www.managementcircle.de
Telefon: + 49 (0) 61 96/ 47 22-700
Fax: + 49 (0) 61 96/ 47 22-999