Mehr Umsatz, mehr betreutes Vermögen, mehr Berater

Fotolia_75253397_Subscription_XXL.jpg
Foto: © Sondem - Fotolia.com

Die FiNUM.Gruppe setzt ihren Wachstumskurs fort. Im ersten Halbjahr kletterte der Umsatz um 19 %.

(fw) Das betreute Kundenvermögen liegt bei über 1,6 Mrd. EUR. Das betreute Fondsvermögen wuchs um 17 % auf deutlich über 900 Mio. EUR. Immer mehr unabhängige Berater schließen sich der FiNUM.Gruppe an. Im Jahresvergleich stieg die Zahl der FiNUM.Berater um 22 auf 228. Und das neue Tochterunternehmen FiNUM.Pension Consulting geht an den Start.

Die zum Finanzdienstleister JDC Group AG gehörende FiNUM.Gruppe, bestehend aus FiNUM.Finanzhaus AG und FiNUM.Private Finance AG, blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2015 zurück. Der Umsatz kletterte bei profitablem Wachstum um 19 % auf 10,7 Mio. EUR, das betreute Kundenvermögen liegt inzwischen bei über 1,6 Mrd. EUR und das betreute Fondsvermögen wuchs um 17 % auf deutlich über 900 Mio. EUR.

Zu der positiven Geschäftsentwicklung tragen immer mehr unabhängige Berater bei, die sich der FiNUM.Gruppe anschließen. Insgesamt wuchs die Zahl im Jahresvergleich bis Ende Juli 2015 um 22 Berater auf 228 Berater, neue Standorte sind im Aufbau in Bochum, Köln, Heidelberg, Kassel und Frankfurt. Der Anteil an Beratungshonoraren stieg auf über 20 % der gesamten Provisionseinnahmen. Somit gelingt der FiNUM.Gruppe eine gesunde Mischung zwischen Beratungshonoraren und Provisionseinnahmen. Der Nachfrage der Kunden folgend wurden in der FiNUM.Gruppe zudem vermehrt Immobilien und Baufinanzierungen erfolgreich vermittelt.

Mit FiNUM.Pension Consulting startet die bisher überwiegend auf Privatkunden ausgerichtete FiNUM.Gruppe nun mit der Firmenberatung. Die FiNUM.Gruppe erweitert ihr Beratungsspektrum um betriebliches Pensionsmanagement sowie betriebliche Gesundheitsvorsorge. Im Rahmen des Beratungsbausteins ,FiNUM.Cum Laude‘ werden Unternehmer zudem künftig von der Existenzgründung bis hin zur Firmenübergabe betriebswirtschaftlich kompetent beraten.

„Die FiNUM.Gruppe betreut bereits jetzt hochkarätige Kunden, die oftmals Unternehmer und Entscheidungsträger sind. Daher versprechen wir uns beim Thema Firmenberatung einen großen Zusatznutzen für unsere Klienten“, betont Claus Gillen, Vorstand der FiNUM.Finanzhaus AG.

„Die erfreuliche Geschäftsentwicklung der FiNUM.Gruppe zeigt uns, dass der ganzheitliche und umfassende Beratungsansatz von den Kunden und Beratern sehr positiv aufgenommen wird“, freut sich Ralph Konrad, Vorstand der FiNUM.Private Finance AG. „Künftig wird die FiNUM.Gruppe zudem noch stärker von der Ausrichtung der Mutter JDC Group auf innovative Finanztechnologie profitieren“, blickt Ralph Konrad nach vorn und ergänzt: „Aktuell bereiten wir beispielweise die Einführung des FiNUM.Kundenportals inklusive App vor“.

www.finum.de