Mehr Kundenbindung zum Nulltarif

Jürgen Zäch, Geschäfsführer Vertrieb expertenhomepage GmbH / Foto: © expertenhomepage GmbH

Der nächste Makler ist heutzutage nur eine Eingabe bei Google entfernt. Deshalb ist gerade in digitalen Zeiten die Kundenbindung umso wichtiger. Die digitale Marketingplattform DIGiDOR bietet hierfür nun eine einfache Lösung: Ein digitales Kundenmagazin zum Nulltarif. Bald ist es auch über einen weiteren Kanal verfügbar.

Eine intensive Kundenbetreuung erfordert Zeit – und die haben Versicherungsmakler nur selten: Laut Umfragen haben Versicherungsmakler gerade einmal zu jedem zweiten Kunden mindestens einmal jährlich Kontakt, die andere Hälfte der Kunden bleibt mehr oder weniger unbetreut. Diese Kunden können dann leicht in die Versuchung geraten, zu einem Mitbewerber zu wechseln. Umso wichtiger ist es, dass die Kunden immer wieder daran erinnert werden, dass ihr Versicherungsmakler sich um ihre Belange kümmert. Mittel zur Kundenbindung können bspw. ein eigenes Kundenmagazin oder ein professionell betriebener Newsletter sein. Beides ist jedoch nicht nur mit Kosten, sondern auch mit Aufwand verbunden – was die Zeit für die Kundenbetreuung noch rarer macht; ein Teufelskreis. Um aus diesem Dilemma zu kommen bietet die DIGiDOR ein digitales Kundenmagazin – kostenlos und ohne vertragliche Verpflichtungen.

Mit dem kostenlosen Kundenmagazin bringen Versicherungsmakler ab sofort nützliche Informationen und Tipps zu Versicherungen auf die Displays ihrer Kunden – automatisiert und ohne administrativen Aufwand. Makler profilieren sich somit als Experten, steigern die Kundenbindung, beugen Storno vor und steigern die Vertragsdichte. Zudem reduziert ein regelmäßiges Magazin Haftungsrisiken für den Versicherungsmakler. „Im Tagesgeschäft fehlt es vielen Maklern ganz einfach an Zeit und Disziplin, regelmäßig interessante Informationen kundengerecht aufzubereiten und zu versenden. Das Problem lösen wir für sie – mit dem digitalen Kundenmagazin von DIGiDOR. Für die Inhalte greifen wir auf unsere Fachredaktion zurück, die bereits seit 2006 die mit expertenhomepage erstellten Maklerhomepages mit hochwertigem Content ausstattet“, erläutert Jürgen Zäch, einer der Macher von DIGiDOR, der selbst über viele Jahre Vertriebserfahrung verfügt.

Vierstellige Nutzerzahl

Bereits mehr als 3.000 Makler nutzen derzeit DIGiDOR. Über die Plattform erhalten sie professionelle Marketingwerkzeuge und das ganz ohne Verpflichtungen und ohne Bindung an einen Maklerpool oder Verbund. Die Basisversion ist kostenlos. Sie bietet neben dem monatlichen Kundenmagazin Kampagnenvorlagen, Marketing- und Analysetools und ein rechtskonformes Impressum samt Erstinformation. Um das alles zu ermöglichen, hat DIGiDOR eine Reihe von Partnern an Bord geholt, darunter Versicherungsunternehmen, Pools, Servicedienstleister und den Versicherungsverband GDV. Bei der Topversion DIGiDOR Plus erhält der Nutzer zusätzliche Features, bspw. komplett individualisierbare Landinpage-Kampagnen samt Wunschdomain.

Mehr Reichweite dank Social-Media

Derzeit befindet sich die nächste Ausbaustufe des DIGiDOR Kundenmagazins schon in der Pipeline. Makler können dann den aktuellen Content zusätzlich automatisch auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichen lassen. Dafür bestehe ein großer Bedarf, so Zäch: „Bei Stichproben haben wir festgestellt, dass mehr als ein Drittel unserer Nutzer eine eigene Facebook-Seite betreiben. Bei vier Aussendungen und durchschnittlich 180 Fans bedeutet das für sie mehr als 700 zusätzliche Kontaktchancen pro Monat. Und das automatisiert, ohne zusätzlichen Aufwand und zum Nulltarif.“ Im zweiten Quartal soll die Beta-Phase abgeschlossen sein. Interessenten können sich unter www.digidor.de kostenlos auf der Marketing-Plattform DIGiDOR anmelden. Beim Homepage-System von expertenhomepage sind alle Funktionen von DIGiDOR automatisch integriert. (ahu)