Mehr Corona-Wissen, weniger Fake News

Foto: © tumsasedgars - stock.adobe.com

Zum Thema Corona existieren zahlreiche Falschmeldungen und Verschwörungstheorien. Ein Informationsportal will damit nun aufräumen.

Eine Verschwörung von Bill Gates und der Pharmaindustrie, Zwangsimpfungen der Bevölkerung etc.: In den letzten Wochen schießen immer mehr Verschwörungstheorien zur Corona-Pandemie ins Kraut. Wie bei allen anderen Verschwörungstheorien ist auch hier die Grundlage vor allem Un- und Halbwissen. Dieses zu reduzieren ist das Ziel des unabhängigen Informationsportals Verbraucherfinanzen-Deutschland.de. Auf diesem werden die aktuellsten Meldungen zu folgenden Themen übersichtlich präsentiert: Faktencheck zu Fakenews und Verschwörungstheorien, wichtige Informationsportale, Meldungen zu Antikörpertests, Impfstoffentwicklung, Medikamente, Ansteckungsgefahr, Abstandsregelungen, Maskenpflicht, Corona Behandlungen, Todesfälle, Corona Beschränkungen und Recht, Bürger-Umfragen und Ausblicke von Zukunftsforschern zur Zukunft mit oder nach Corona.

“Alle Corona Medienrecherche – Linklisten auf dieser unabhängigen Informationsseite werden ständig aktualisiert, so bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können sich schnell eine fundierte Meinung bilden, was gerade in diesen Zeiten mit Fakenews und Verschwörungstheorien umso wichtiger ist”, so Friedrich Andreas Wanschka, Herausgeber von Verbraucherfinanzen-Deutschland.de.