MCC-Kongress „Forum Unfallversicherung“

Fotolia_29378261_Subscription_XL.jpg
Foto: © davis - Fotolia.com

Zum 8. Forum Unfallversicherung lädt der Veranstalter Management Center of Competence (MCC) am 14.10.2014 nach Köln ein.

Die gesetzliche Unfallversicherung gibt es mittlerweile schon seit über 100 Jahren und hat den Auftrag, nach Eintritt eines Versicherungsfalles den Verletzten, seine Angehörigen oder die Hinterbliebenen zu entschädigen. Dazu gehören je nach Einzelfall die medizinische und berufliche Rehabilitation sowie die Auszahlung von Übergangsgeldern und Renten. Daneben hat sich die private Unfallversicherung etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit unter allen Versicherungsprodukten.

Die Teilnehmer des Kongresses erwarten hochklassige Panels und Diskussionsrunden zu aktuellen Schwerpunktthemen mit ausgewiesenen Marktkennern. Neben einem Zwischenbericht zum Unfallversicherungsmarkt in 2014, werden Trends und Herausforderungen diskutiert, die die Branche künftig bewegen werden. Auf die rechtlichen Rahmenbedingungen und die neue Rechtsprechung wird ebenso eingegangen wie auch auf innovative Vertriebs- und Marketingansätze in der Unfallversicherung.

finanzwelt ist Medienpartner dieser Veranstaltung.

Onlineausgabe 03/2014