Marsh Geschäftsführer Dr. Georg Bräuchle geht in Ruhestand

links Siegmund Fahrig, rechts Dr. Georg Bräuchle / Foto: © Marsh GmbH

Dr. Georg Bräuchle (62), Geschäftsführer und Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung des Industrieversicherungsmaklers und Risikoberaters Marsh, beendet seine berufliche Tätigkeit und scheidet zum 30. November 2018 aus dem Unternehmen aus. Bräuchle blickt auf über 30 Jahre beruflicher Tätigkeit in der Versicherungswirtschaft zurück.

Im Januar 2018 übergab Bräuchle seine Aufgaben als Chief Market Officer bereits an seinen bisherigen Stellvertreter Thomas Olaynig, und Marsh vollzog damit den langfristig geplanten Generationswechsel im Bereich Markets. Dr. Georg Bräuchle verlässt Marsh im besten beiderseitigen Einvernehmen.

„Wir danken Georg Bräuchle für die hervorragende Arbeit, die er für unser Unternehmen geleistet hat – er verlässt Marsh mit unseren besten Wünschen für die Zukunft“, sagt Siegmund Fahrig, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung von Marsh Deutschland. „Georg Bräuchle gab viele wertvolle Impulse zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens und war ein wichtiger Repräsentant gegenüber den Versicherungsmärkten und unseren Kunden. Er hat mit seinen Leistungen eine Ära des Erfolgs in unserem Unternehmen mitgeprägt und erfährt im deutschen wie internationalen Branchenumfeld große Anerkennung.“

Der promovierte Jurist arbeitete zunächst einige Jahre als Rechtsanwalt, bevor er 1988 zum Konzern der Marsh & McLennan Companies – damals Gradmann & Holler – in die Versicherungswirtschaft wechselte. Er war in verschiedenen leitenden Funktionen bei Marsh tätig, unter anderem als Leiter der Niederlassung Stuttgart und als Chief Operating Officer. 1998 wurde er zum Geschäftsführer, Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung und Managing Director von Marsh ernannt.

Als Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung verantwortete er viele Jahre die Bereiche Platzierung, Fachbetreuung sowie die Geschäftsbereiche Financial & Professional Services und Credit, Surety & Political Risks. Er war federführend beim Aufbau des Geschäftsbereichs ClaimsExcellence, der Unternehmen bei komplexen Großschäden begleitet, und den er von 2013 bis 2017 leitete. Ein besonderes Anliegen war ihm auch die Förderung und Entwicklung junger Talente; so begleitete er in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Nachwuchskräften in führende Positionen.

Zuletzt pflegte Bräuchle als Senior Relationship Officer die wichtigsten Branchenkontakte und brachte seine Expertise in der Großkundenbetreuung ein. Von 1999 bis 2011 war Bräuchle Mitglied im Vorstand des Bundesverbands deutscher Versicherungsmakler (BDVM, früher VDVM); seit 2015 führt er den Verband als Präsident.

Zum 30. November 2018 scheidet Dr. Georg Bräuchle nun aus dem Unternehmen aus und wird Marsh auch künftig freundschaftlich verbunden bleiben.

(fw)