Marc Weinstock verlässt HSH Real Estate AG

28fd2aa999fc9562.verlassen.jpg
© soupstock - Fotolia.com

Dr. Marc Weinstock wird die HSH Real Estate AG, Hamburg, zum 30. Juni 2010 auf eigenen Wunsch verlassen. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Weinstock gehörte dem Vorstand seit 2004 an und war 2008 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt worden. Er verantwortete insbesondere das Fonds- und das Beteiligungsgeschäft des Unternehmens.

HSH Real Estate wurde im Jahr 2004 als Holding für die Immobilienaktivitäten der HSH Nordbank gegründet. Das Bankhaus selbst entstand im Jahr zuvor aus der Fusion der Hamburgischen Landesbank mit der Landesbank Schleswig-Holstein (LB Kiel).

www.hsh-realestate.com