LOYS feiert 15. Geburtstag

Ufuk Boydak, Vorstandsvorsitzender LOYS AG / Foto: © LOYS AG

Die in Oldenburg und Frankfurt ansässige Investmentboutique LOYS AG schaut heute auf ihr 15-jähriges Jubiläum zurück. Mittlerweile hat sich der regionale Schwerpunkt Richtung Frankfurt verlagert. Vorstandsvorsitzender ist seit wenigen Jahren Ufuk Boydak. Der Fokus liegt eindeutig auf der Aktie als attraktive Anlageklasse.

„Seit Beginn steht die LOYS AG für eine eindeutige Investmentausrichtung und unser Claim‚ ‚Aktien aus Überzeugung‘ beschreibt gleichermaßen unseren Fokus auf die Assetklasse Aktie sowie unsere innere Überzeugung, nach der wir investieren und leben“, so Ufuk Boydak, Vorstandsvorsitzender und Fondsmanager bei der LOYS AG. Die von Beginn an definierten Investmentprinzipien, die sich in den Begriffen Qualität, Unterbewertung, Streuung und Zeit widerspiegeln, haben unverändert Gültigkeit und stellen unangetastet die Eckpfeiler des Hauses LOYS dar. „Aufgrund anhaltender Trends in den vergangenen Monaten -etwa im Bereich passiver Anlagen und überbeliebter Tech-Aktien, wird das aktive Fondsmanagement zunehmend hinterfragt und es werden Widersprüche zu vormals bewährten Anlagemethoden geäußert –für LOYS steht jedoch fest: das ökonomische Prinzip gilt nach wie vor“, betont Christoph Bruns, Vorstand und Fondsmanager der LOYS AG. „Für Anleger ist es enorm wichtig, sich immer wieder die Grundsätze echten Investierens vor Augen zu führen, insbesondere wenn scheinbar alle Marktteilnehmer sich einig sind“, fügt Bruns hinzu. Die Zusammenarbeit von Christoph Bruns und seinen Oldenburger Partnern Frank Trzewik und Heiko de Vries erwies sich als erfolgreiche Symbiose und ließ den anspruchsvollen Start im Jahre 2005 gelingen, so dass bereits nach zwei Jahren die kritische Marke von 100 Millionen Euro verwaltetem Fondsvermögen in zwei eigenen Fonds erreicht wurde. So konnte die LOYS AG die große Finanzkrise im Jahr 2008 als Belastungstest und großen Meilensteinerfolgreich bestehen und gestärkt aus der Krise hervorgehen. Entsprechend ist das Folgejahr 2009 als ein sehr erfolgreiches Jahr der Aktienfondsboutique zu verzeichnen. „Anleger sollten stets bedenken, dass sich vor allem in Krisenzeiten das konservative Aktienfondsmanagement besonders auszahlt“, so Bruns.

Heute verwaltet die LOYS AG sechs eigene Investmentfonds und verantwortet ein Gesamtvolumen von über 1,5Milliarden Euro. Fünf der Fonds werden dabei über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft LOYS Investment S.A. in Luxemburg verwaltet. Damit gehört die LOYS AG heute sowohl strukturell als auch in Bezug auf die verwalteten Fondsvolumina zu den größeren Adressen am deutschen Boutiquenmarkt.

Passend zum 15-jährigen Jubiläum der LOYS AG wurde Anfang 2020 durch die Verpflichtung von Markus Herrmann als dritten Fondsmanager der Gesellschaft, ein weiterer wichtiger Meilenstein angestoßen. Mit der Auflegung des von ihm gemanagten Aktienfonds, dem LOYS Premium Dividende, wird die Fondspalette der Gesellschaft erweitert und diversifiziert. (ah)