La Française Real Estate verstärkt sein Team

v.l.n.r.: Jean Charles LeScrill

Um Jean-Charles Le Scrill, Technischer Direktor und Eric Tubin, Finanzanalyst verstärkt das Unternehmen sein Asset Management-Team. Mit seinen kunden- und ergebnisorientierten Zielen werden dedizierte Lösungen auf Basis von Core/Core+ und wertschöpfenden-opportunistischen Strategien implementiert.

(fw/rm) Weiterhin werden führende institutionelle Kunden aus dem In- und Ausland unterstützt, die in Frankreich investieren möchten. Dienstleistungen werden geboten, die Sourcing, Akquisition, Asset- Management und Reporting beinhalten. La Française Real Estate Partners wird von ihrer Muttergesellschaft von La Française unterstützt, die mehr als 52 Mrd. Euro verwaltet, einschließlich eines Immobilien-Portfolios mit einem Wert von 13 Mrd. Euro. Jean-Charles Le Scrill unterstützt La Française Real Estate Partners als Technischer Direktor. In dieser Position sowie Core/Core+- und wertschöpfende und opportunistische Operationen wird er für das technische Management, die Überwachung der Bauarbeiten für Entwicklungsprojekte (VEFA) und Gebäudesanierungen im Auftrag von institutionellen Investoren verantwortlich sein. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Asset Management. Vorher arbeitete er als technischer Leiter für das PREDICA-Portfolio der Crédit Agricole Immobilier, nachdem er sich mehr als 10 Jahre in verschiedenen Konzernen als technischer Manager verantwortlich zeigte, u.a. Société Générale (Gesnov), GE Real Estate und Nexity. Eric Tubin unterstützt La Française Real Estate Partners als Finanzanalyst. Er wird direkt in der Verwaltung und bei der Förderung von Gebäuden und Unternehmen im Auftrag von institutionellen Investoren beteiligt sein. Er begann seine Karriere in der Immobilienabteilung von PwC als Senior Financial Auditor. Er ist Absolvent der Ecole Spéciale des Travaux Publics, du Bâtiment et de l’Industrie (ESTP, eine Ingenieurschule in Paris). www.lafrancaise-group.com