Kunden verstehen Post ihrer Versicherer nicht

93a043b9fafb0b2d.versicherung.jpg
© Falko Matte - Fotolia.com

Zwei Drittel der deutschen Versicherungsnehmer haben Probleme, die Post ihres Versicherers zu verstehen und beklagen sich über „Fachchinesisch“. Zugleich fühlt sich nur jeder dritte Kunde von den Briefen und den schriftlichen Unterlagen seines Dienstleisters persönlich angesprochen. Dies ist das Ergebnis des Wettbewerbs „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“, der 2010 zum fünften Mal von der Steria Mummert Consulting AG aus Hamburg, der Universität St. Gallen, dem „Handelsblatt“ und der Service Rating GmbH aus Köln durchgeführt wurde.

(fw/kb) Die größten Dienstleistungsunternehmen in Deutschland wurden eingeladen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Neben einer Befragung und Bewertung des Managements wurden mehr als 8.600 Kunden befragt. Die besten 50 Dienstleister wurden ermittelt und prämiert.

Steria Mummert Consulting ist eine international agierende Unternehmensberatung. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

www.steria-mummert.de