Kredithürde sinkt leicht

Foto: © Philippe LG - fotolia.com

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft ist von 15,0 Prozent im Vormonat auf 14,9 Prozent im September gesunken. Das ist der Anteil jener Firmen, die von einer restriktiven Kreditvergabe der Banken berichten. Dies war der erste Rückgang nach zuletzt drei Anstiegen in Folge. Es bestehen weiterhin keine Probleme für deutsche Unternehmen, Bankkredite zu erhalten.

In der Industrie gab die Kredithürde deutlich nach auf 12,3 Prozent. Dieser Rückgang war in allen drei Größenklassen zu beobachten.

Im Bauhauptgewerbe stieg die Kredithürde minimal auf 17,3 Prozent. Auch im Handel stieg der Anteil jener Firmen, die von einer restriktiven Kreditvergabe der Banken berichteten. (rm)

www.cesifo-group.de