Kredit abschließen ohne ein Blatt Papier

Die ING-DiBa bietet die Möglichkeit, den Kreditantrag vollkommen elektronisch zu erledigen / Foto: © relif - stock.adobe.com

Die ING-DiBa bietet ab sofort die Möglichkeit an, Konsumentenkredite vollständig papierlos abzuschließen. Dazu nutzt sie einen Service der Post. Der Kunde kann damit viel Zeit sparen.

Als erste deutsche Großbank führt die ING-DiBa die „Qualifizierte Elektronische Signatur“ der Deutschen Post für Konsumentenkredite ein. Die bereits seit Sommer 2016 bestehende Zusammenarbeit bei der Video-Legitimation zwischen den beiden Partnern wurde damit um einen wichtigen Baustein erweitert. Neukunden können die volldigitale Kreditstrecke für sämtliche Konsumentenkredite in Höhe von 2.500 bis 50.000 Euro nutzen. Wenn der Kunde den Antrag auf der Webseite ausgefüllt hat, muss er nur noch seine Unterlagen hochladen und per „digitalem Einkommenscheck“ sein Einkommen direkt auf dem Gehaltskonto prüfen lassen. Im Anschluss wird er zum Online-Portal der Deutschen Post weitergeleitet und kann dort, nach einer Video-Legitimation, den Kreditantrag per „digitaler Signatur“ mit wenigen Klicks rechtsverbindlich unterschreiben. Der Kunde muss seinen Kreditvertrag weder ausdrucken noch einsenden. Der gesamte Vorgang ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Innerhalb von 24 Stunden erhält der Kunde in der Regel dann seinen Kredit ausgezahlt.

„Kern unserer Unternehmensstrategie ist, Kunden Bankgeschäfte so bequem und einfach wie möglich zu machen. Durch den volldigitalen Konsumentenkredit können unsere Kunden nun barrierefrei und rund um die Uhr ihren Kreditwunsch beantragen – egal ob am PC, Laptop oder per Tablet“, erklärt Željko Kaurin, Vorstandsmitglied der ING-DiBa.

„Mit Postident E-Signing, unserer Lösung für digitale Vertragsunterschriften, vereinfachen wir den Registrierungs- und Antragsprozess zahlreicher Online-Dienstleistungen. Wir freuen uns, dass die ING-DiBa auf unsere bequeme und sichere Signaturlösung setzt“, so Ole Nordhoff, CEO Post Deutschland & Brief International der Deutschen Post. (ahu)

www.ing-diba.de