KGAL: Rekord zum Jubiläum

KGAL feiert sein 50-jähriges Bestehen - mit einem Rekordergebnis / Foto: © ferkelraggae - stock.adobe.com

KGAL geht positiv gestimmt in das Jubiläumsjahr: Die Geschäftszahlen für 2017 sind positiv und es gab auch zwei Auszeichnungen. Zudem sollen neue Märkte und Vertriebswege erschlossen werden.

Im vergangenen Jahr hat die KGAL Gruppe ein Neugeschäftsvolumen von ca. 2,8 Mrd. Euro erzielt, 47 % mehr als im Vorjahr. Das verwaltete Investitionsvolumen stieg um 5,6 % auf 22,7 Mrd. Euro. Am stärksten war der Zuwachs jedoch beim platzierten Eigenkapital: 66 % mehr als 2016. Insgesamt wurden 1,5 Mrd. Euro Eigenkapital platziert.

Wachstum soll im Jubiläumsjahr weitergehen

Das nun begonnene Geschäftsjahr ist für die KGAL ein ganz besonderes: Der unabhängige Asset- und Investmentmanager feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. „Wir starten mit einem Rekordergebnis in unser Jubiläumsjahr“, freut sich Gert Waltenbauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der KGAL GmbH & Co. KG.

Im laufenden Geschäftsjahr möchte die KGAL Gruppe ihr Kerngeschäft weiter ausbauen und die Internationalisierung weiter vorantreiben. Auch die Angebote der Assetklassen Immobilien, Infrastruktur und Flugzeuge sollen organisch weiterentwickelt werden. Institutionelle Investoren können im Immobilienbereich komplexere, opportunistische Investments zeichnen. Auch die Assetklasse Infrastruktur wird erweitert, und zwar um Aktivitäten im Bereich der Erzeugung von Erneuerbaren Energien auf Investments im allgemeinen Energiebereich.

Neue Märkte sollen erschlossen werden

Mit der KGAL New Frontiers GmbH & Co. KG will die KGAL Gruppe neue Regionen und Investmentthemen erschließen. Ziel ist es, schnell und flexibel hochverzinsliche Anlagen zu erschließen und diese nach einer erfolgreichen Testphase auch institutionellen Investoren anzubieten Erste Aktivitäten umfassen die Beteiligung an einem osteuropäischen Wasserkraftbetreiber und einem Joint Venture an einem skandinavischen staatlichen Energieversorger.

weiter auf Seite 2