Karriereschub bei Hiscox

Um dem wachsenden Kundenwunsch nach einem besseren Angebot bei Direkt- und Berufshaftpflichtversicherungen Folge zu leisten, erweitert Hiscox sein Team.

Christine Funck(fw/hwt) Der Spezialversicherer beruft Christine Funck als neue Head of Direct Europe. Sie übernimmt die Verantwortung für den Ausbau des Direktkanals und wird aus der Deutschlandzentrale in München direkt an Pierre-Olivier Desaulle, Managing Director von Hiscox Europe, berichten. Nach dem MBA an der Harvard Business School begann Christine Funck ihre berufliche Laufbahn bei BMW als Produktmanagerin. Dort betreute sie zwischen 1994 und 1999 die Markteinführung des Mini und der neuen 5er Serie. Danach war sie bei Bentley Motors als Head of Marketing Europe tätig, bevor sie von 2007 bis 2013 bei der UBS die Position als Executive Director Business Planning übernahm.

Thomas HeindlMit Thomas Heindl als neuem Head of Marketing Direct Europe verstärkt Hiscox zusätzlich das Direct Team in Europa. In seiner neuen Funktion wird Heindl die Vermarktung des Direktvertriebs vorantreiben. Heindl hatte bislang bei Hiscox als Manager Marketing & Business Development Germany die Marketing-Aktivitäten auf dem deutschen Markt strategisch ausgebaut. Die neue Position erweitert seinen Verantwortungsbereich.

„Wir freuen uns, Christine Funck und ihrem Team die Verantwortung für die Entwicklung des Pierre Olivier DesaulleDirektkanals, einem wichtigen Teil unserer Strategie für Hiscox in Europa, anzuvertrauen. Christine Funck bringt langjährige Erfahrung im Marketing und Business Development mit. Wir sind überzeugt, dass wir unter ihrer Führung das Ziel, das wir für Direct Europa gesetzt haben, erreichen werden”, so Pierre-Olivier Desaulle, Managing Director Hiscox Europe. „Ich habe ehrgeizige Ziele für Hiscox Direct Europe; die Weiterentwicklung dieses Vertriebskanals stellt eine Herausforderung in einem eher konservativ geltenden Markt dar. Ich freue mich, diese neue Herausforderung anzunehmen”, ergänzt Christine Funck.

www.hiscox.de