Kapitän-Wechsel in Hamburg

Kapitäne wechseln
(vlnr) Heinz Walter Behrens und Rüdiger Buyten Vorstände der GEV übergeben am Jahreswechsel die Brügge © GEV

In der Makler-Metropole Hamburg wechseln zum Jahreswechsel Kapitäne eines Maklerversicherers in die Position Ruhestand. Die Branche wünscht stets gute Fahrt beim wohlverdienten 365-Tage Urlaub.

2016-07-27 (fw/db) „In Hamburg sagt man Tschüss“, und das wollen zum Jahresende die beiden Vorstände der Grundeigentümer-Versicherung VVaG, Heinz Walter Berens und Rüdiger Buyten, sagen. Nach fast zwei Jahrzehnten in den Diensten des Hamburger Versicherers werden sie zum 31. Dezember 2016 in den Ruhestand wechseln. Bereits zum 1. Juli 2016 ist Dr. Matthias Salge in den Vorstand der Grundeigentümer-Versicherung berufen worden. Zuvor verantwortete Dr. Salge als Generalbevollmächtigter lange Jahre das Controlling und die Unternehmensentwicklung, zuletzt die Vertriebssteuerung der Generali Versicherungen. Als Vorstandssprecher wird er Heinz Walter Berens nachfolgen. Für Rüdiger Buyten wird Dr. Jan-Peter Horst zum 1. Oktober 2016 in den Vorstand der Grundeigentümer-Versicherung eintreten. Er war in verschiedenen Leitungsfunktionen in der Assekuranz und zuletzt als Leiter Produktmanagement Haftpflicht-, Unfall-, Sachversicherungen bei der HDI Versicherung AG tätig.