Kann Aptos die nächste Generation von Blockchain-Plattformen sein?

Aptos Kryptowährung

Aptos wird eine eigene Kryptowährung mit demselben Namen haben. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist die Aptos-Blockchain noch nicht gestartet, und es gibt keine öffentlich zugänglichen Daten über die Tokenomics des Projekts. In den Unterlagen von Aptos werden jedoch mehrere Schlüsselbereiche genannt, in denen die Münze verwendet werden soll:

Zahlung der Transaktion. Wie bei anderen Blockchains wird die Kryptowährung benötigt, um Transaktionsgebühren zu bezahlen.
Voten. APTOS wird bei der Abstimmung über Aktualisierungen und andere Fragen im Zusammenhang mit der Protokollverwaltung eingesetzt.
Staking. Die Aptos-Kryptowährung wird zur Erzielung zusätzlicher Einnahmen durch Staking verwendet.

Wie sich das Ökosystem von Aptos entwickelt

Eine der ersten Initiativen zu Beginn der Aptos-Blockchain-Tests war die enge Zusammenarbeit mit Google Cloud im April 2022, die dazu beitrug, die Möglichkeit zu schaffen, Knoten im Netzwerk innerhalb von 15 Minuten in der Cloud zu betreiben.

Ende Juni 2022 entwickelte das Aptos-Ökosystem mehr als 100 Projekte in beliebten Bereichen wie DeFi, NFT und Blockchain-Gaming. Das Aptos-Team hob auch die an der Entwicklung des Ökosystems beteiligten Entwicklergemeinschaften hervor: Pontem Network, Nutrios, PayMagic, MartianDAO und Solrise.

Aptos entwickelt bereits mehrere Anwendungen auf der Grundlage der vorhandenen Dokumentation:

  1.  Liquidswap, eine dezentralisierte Börse. Das Pontem-Team ist für seine Entwicklung verantwortlich. Das Protokoll wird mit dem standardmäßigen automatischen Market-Maker-Mechanismus (AMM) arbeiten.
    .
  2.  Die Blocto-Wallet für Kryptowährungen wird die Aptos-Blockchain integrieren. Neben der Speicherung und Überweisung wird auch das Staking von Kryptowährungen im Rahmen des Projekts möglich sein. Zwei Anwendungen, Ditto und Tortuga Finance, sind in der Nische des Liquid Stacking tätig.
    .
  3.  Marketplace Topaz ist für das NFT-Geschäft zuständig.
    .
  4.  Die Aptos Launcher-Plattform, die auf Smart Contracts basiert, ist für Crowdfunding-Projekte auf der Aptos-Blockchain konzipiert.

(fw)