Jubiläumskampagne der R+V dreifach prämiert

Foto: © sergign - stock.adobe.com

Die genossenschaftliche R+V Versicherung feiert 2022 ihr 100-jähriges Bestehen und hat dazu die MissionMiteinander ausgerufen. Nun wurde die Kampagne mit dem europäischen Bea World Award 2022 ausgezeichnet.

Von insgesamt rund 320 Bewerbungen aus mehr als 30 europäischen Ländern wurde „100 Jahre R+V“ gleich mehrfach ausgezeichnet: Mit einem zweiten Platz wurde die Tiny House Tour und das Zukunftsfestival als deren Abschluss in der Kategorie „Roadshow“ prämiert.
In der Kategorie „Veranstaltungen“ setzte sich die Jubiläumsfeier gegen renommierte Mitbewerber durch und kam auf einen dritten Platz, ebenso wie die gesamte einjährige Jubiläumskampagne in der Kategorie „Integrated Live Project“.

Projekte mit 1,6 Mio. Euro gefördert

Statt zurückzublicken, gibt die R+V zu ihrem 100. Geburtstag der Gesellschaft etwas zurück. Der Versicherer der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken hat deshalb im gesamten Jubiläumsjahr 2022 die MissionMiteinander ausgerufen und unterstützt gesellschaftlich relevante Projekte mit einem Betrag von insgesamt 1,6 Mio. Euro.

Mit einem eigens für das Jubiläumsjahr gebauten Tiny House hat die R+V sogenannte Zukunftsmacher in ganz Deutschland besucht, um gesellschaftlich relevante Themen zu diskutieren. Außerdem hat sie einige der geförderten Projekte vorgestellt. Alle Projekte wurden dann auf dem Zukunftsfestival der R+V Mitte September in Wiesbaden präsentiert. Dort trafen sich zudem mehr als 100 Expertinnen und Experten, um über herausfordernde Zukunftsthemen zu sprechen, etwa den Klimawandel, die Bildung oder die Stadtentwicklung. Vorträge, Workshops und Paneldiskussionen können auf der R+V-Internetseite abgerufen werden.

„Diese internationale Auszeichnung sehen wir als einen besonderen Abschluss unseres Jubiläumsjahres“, sagt Hermann Knipper, Leiter der R+V-Konzern-Kommunikation.
„Sie belegt die Wertigkeit und Professionalität unserer kommunikativen Aktivitäten mit den beiden Großveranstaltungen Zukunftsfestival im Wiesbadener RheinMain CongressCenter und unserer Jubiläumsfeier in der BRITA-Arena am 15. und 16. September. Daher freuen wir uns riesig über diese Anerkennung, die ein Erfolg des gesamten 100-Jahre-Teams ist.“

Noch ein Grund zu feiern

Neben zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der R+V haben dazu auch etliche externe Partner wie die Leadagentur Onliveline, die Eventagenturen Creative Tours + Concept und Manuscript sowie die Kreativagentur Scholz & Volkmer beigetragen.

Der Bea World Award gilt als einer der wichtigsten und anspruchsvollsten internationalen Auszeichnungen der Eventbranche. Es werden unter anderem „Events als innovative Form der (Live-)Kommunikation als ein wesentlicher Bestandteil der weiter gefassten Marketingstrategie eines Unternehmens ausgezeichnet“. Und dazu zählt nun auch die Jubiläumskampagne der R+V. (ml)