Jubiläums-VorsorgeFachForum

Foto: © Chinnapong - stock.adobe.com

Im Herbst dieses Jahres veranstaltet die PremiumCircle Deutschland GmbH zum zehnten Mal das VorsorgeFachForum. Besucher der Veranstaltungen können sich unter dem Motto „Perspektivwechsel“ auf umfassende Informationen über den biometrischen Versicherungsmarkt und prominente Referenten freuen.

Erster Termin für das VorsorgeFachForum 2021 ist der 5. Oktober in Stuttgart statt, zweite Station ist am 18. November Kassel. Wie gewohnt werden die Besucher eine aktuelle Standortbestimmung für biometrische Produkte in der Versicherungswirtschaft erhalten und mehr zu den Marktpotenzialen zur Absicherung von Gesundheits- und Lebensrisiken in biometrischen Produkten erfahren. Zudem gibt es moderierte Kernvorträge der wirtschaftlichen Partner zu aktuellen Produktinnovationen in der Kranken- und BU-Versicherung. Dabei wird es auch einen Austausch mit dem Publikum geben. Angesichts der dann nur wenige Wochen zurückliegenden Bundestagswahl dürfte auch die aktuelle politische Standortbestimmung der Versicherungswirtschaft äußerst spannend werden.

Auch das große Thema des noch jungen Jahrzehnts wird auf der Agenda stehen: Corona und die damit verbundenen Herausforderungen für die Antrags- und Leistungsprozesse in der BU-Versicherung.

Abseits all dieser ernsten Themen kommt aber auch der Humor nicht zu kurz: So gibt es noch eine kabarettistische Betrachtung des Themas: „Minimalismus – brauche ich die Versicherung noch oder kann die weg?“

Zu den Referenten beim diesjährigen VorsorgeFachForum zählen u.a. der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach, die Berliner Richter Dr. Sven Marlow und Udo Spuhl, sowie die Versicherungsvorstände Thomas Lüer von der HDI, Hermann Schrögenauer von der LV 1871 und Olaf Engemann von der SDK.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie hier. (ahu)