Jubiläum beim Volkswohl Bund

Dietmar Bläsing, sprecher der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Foto:@ VOLKSWOHL BUND

Am 1. Oktober feiert Dietmar Bläsing ein Jubiläum, das es in der Versicherungsbranche nur selten gibt: Der Sprecher der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Versicherungen ist dann seit 25 Jahren Vertriebsvorstand des Dortmunder Maklerversicherers. Bläsing begann im August 1983 seine Ausbildung bei den VOLKSWOHL BUND Versicherungen. Er bildete sich berufsbegleitend weiter zum Versicherungsfachwirt und absolvierte dann ein DVA-Studium zum Versicherungsbetriebswirt.

Nach sieben Jahren als Leiter der Hauptabteilung Marketing wurde er zum 1. Oktober 1997 in den Vorstand berufen. Als Mitglied der Vorstände war er von Anfang an zuständig für die Ressorts Vertrieb und Marketing. Seit dem 1. Mai 2017 ist Dietmar Bläsing Sprecher der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Versicherungen.

Der gebürtige Dortmunder ist heute einer der dienstältesten Vorstände der Versicherungsbranche. Auch im eigenen Unternehmen zählt er mittlerweile zu den „Urgesteinen“: Im kommenden Jahr gehört er den VOLKSWOHL BUND Versicherungen seit 40 Jahren an. Dietmar Bläsing vertritt nicht nur den VOLKSWOHL BUND erfolgreich nach außen; mit seiner langjährigen Erfahrung und ausgeprägten Fachkompetenz setzt er sich jederzeit für die Interessen der Branche und insbesondere für die Belange der Makler und freien Vertriebspartner ein. Er ist unter anderem Mitglied Vertriebsausschuss und im Präsidialausschuss Altersvorsorge und Zukunftssicherung im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. (hdm)