Jones Lang LaSalle baut den Bereich Corporate Finance aus

7f904e1d98c09e65.menschen_firmenzuwachs.jpg
© 12foto.de - Fotolia.com

Zum 01.07.2010 hat der Bereich Corporate Finance von Jones Lang LaSalle Deutschland Verstärkung bekommen. Dr. Sven Helmer MRICS ist ab sofort als Leiter dieses Bereichs innerhalb des Unternehmens tätig. Es ist geplant, die Abteilung personell weiter aufzustocken. Das geht aus einer Pressemitteilung des Hauses hervor.

(fw/ah) Sven Helmer kommt von der Investmentbank Lazard, wo er zuletzt als Geschäftsführer für das Immobiliengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich zeichnete. Andreas Quint, CEO Jones Lang LaSalle Deutschland kommentierte den Neuzugang wie folgt: “Sven Helmer wird uns dabei unterstützen, den Fokus innerhalb von Corporate Finance verstärkt auf das eigen- und fremdkapitalgetriebene Refinanzierungsgeschäft, strukturierte Transaktionen, indirekte Immobilieninvestments, Private Placements, Joint Ventures sowie M&A- und Sale & Leaseback-Transaktionen zu legen.

Damit reagiere Jones Lang LaSalle auf das veränderte Marktumfeld, wonach das in den letzten Jahren in Immobilien investierte Kapital mittelfristig zur Restrukturierung anstehe.