JLL stärkt Office-Bereich

Oliver Bergmann, Sarah Cervinka und Peter Birchinger (v. li. nach re.) bilden das neue National Investment Team von JLL / Fotos: © JLL

Zum Jahreswechsel hat Jones Lang LaSalle (JLL) im Bereich Office Investment ein neues Team ins Leben gerufen, das sich um Großkunden und –transkaktionen kümmern wird.

Sarah Cervinka, Peter Birchinger und Oliver Bergmann bilden bei JLL seit Jahresbeginn das National Investment Team. Dieses wird im Bereich Office Investment Großkunden betreuen und bundeweite Großtransaktionen ab einem Volumen von 100 Mio. Euro zentral bearbeiten. Das National Investment Team wird bei den Transaktionen mit eng mit den Office Investment Teams in den insgesamt neun JLL-Standorten zusammenarbeiten und deren regionale Expertise nutzen.

Sarah Cervinka (48), Diplom-Ingenieurin (TH), wechselt als Senior Director aus ihrer bisherigen lokalen Verantwortung als Senior Team Leader Office Investment Hamburg in das National Investment Team. Peter Birchinger (49), Diplom-Geograph, wird dem Team ebenfalls als Senior Director angehören. Beide berichten an Marcus Lütgering, Head of Office Investment Germany und Mitglied im Strategy Board von JLL Deutschland. In den kommenden Monaten wird das Team schrittweise erweitert werden.

Oliver Bergmann (37), MRICS und M.Sc. Real Estate, hat ebenfalls zum Jahreswechsel die Rolle des Senior Team Leader Office Investment Hamburg bei JLL übernommen. Bergmann ist seit Anfang 2013 für JLL und seit sieben Jahren für das Hamburger Office Investment-Team tätig.

„Mit dem neu geschaffenen National Investment Team optimieren wir unsere Prozesse und bieten unseren Kunden eine perfekt auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistung. Mit Sarah Cervinka und Peter Birchinger haben wir hierfür zwei ausgewiesene Investment-Experten gewonnen, die sich seit vielen Jahren mit Großtransaktionen befassen. Oliver Bergmann bringt ebenfalls langjährige Erfahrung für seine neue Führungsrolle mit und wird unsere Positionierung im Hamburger Markt weiterentwickeln und ausbauen“, so Marcus Lütgering. (ahu)