JLL: Direktinvestitionen bei Gewerbeimmobilien steigen an

d84616bf266c3f4d.gewerbeimmobilien_park.jpg
© Gerhard Seybert - Fotolia.com

Globale Direktinvestitionen in Gewerbeimmobilien beliefen sich im zweiten Quartal 2011 nach vorläufigen Informationen von Jones Lang LaSalle auf über 101 Mrd. USD, entsprechend einem Plus von 7 % gegenüber dem ersten Quartal 2011 und 47 % gegenüber dem zweiten Quartal 2010. Dies lässt sich einer aktuellen Pressemeldung entnehmen.

(fw/ah) “Der Aufschwung hält an. Außergewöhnlich hohe Zuwächse wurden in Nordamerika registriert, das zuletzt dem Erholungstempo anderer Regionen noch nicht hatte folgen können”, so Arthur de Haast, Leiter der International Capital Group bei Jones Lang LaSalle.

Die Region Amerika (Nord-, Mittel und Südamerika) verzeichnete in den vergangenen drei Monaten mit 49 Mrd. USD das höchste Transaktionsvolumen seit Ende 2007, + 56 % gegenüber dem 1. Quartal 2011. Sowohl im 2. Quartal als auch im gesamten 1. Halbjahr 2011 rückte die Region auf den weltweiten Spitzenplatz vor.

www.joneslanglasalle.de